„Wer nicht in diese Welt zu passen scheint,
ist nahe dran, sich selbst zu finden.“

Hermann Hesse

Psychologische Beratung

Verstehen Sie sich manchmal selbst nicht?
Gibt es Situationen, wo Sie sich wie fremdbestimmt fühlen?
Sehnen Sie sich nach einem Leben mit weniger Achterbahn
und dafür mehr Autonomie und Zufriedenheit?

psychologische Beratung
mit Hilfe von Selbstbegegnungen nach Prof. Dr. Franz Ruppert

IoPT = Identitätsorientierte Psychotraumatheorie

Franz Ruppert begleitet mich seit 2005. Ich bin begeistert von seinem aufrichtigen Forschen nach dem besten Weg,

Traumata zu lösen. Seine Methode wird mit jeder Erfahrung, die er weltweit mit Selbstbegegnungen sammelt,
immer präziser und effizienter.

Was ursprünglich mit dem Familienstellen begann, stellt jetzt den einzelnen Menschen
mit seiner gesunden Identitätsentwicklung in den Mittelpunkt.

Leider ist es so, dass wir selten eine gesunde Identitätsentwicklung
durchlaufen. Oft schon ganz früh, machen wir belastende Erfahrungen.
Um unsere Psyche zu schützen, spalten wir dann innere Anteile ab.

Da wir als Kind existentiell mit Dritten – an erster Stelle unseren Eltern –
verbunden sind, verstricken wir uns mit deren Psyche.
Das hat weitreichende
Folgen bis in unser jetziges Leben hinein.

„Bei mir war alles okay“ könnte Ihre spontane Reaktion sein.
Bitte lesen Sie trotzdem weiter. Nicht nur eine Naturkatastrophe, Krieg oder
Vergewaltigung kann unsere Psyche erschüttern. Sondern jede Situation,
in der wir uns hilflos und
ohnmächtig fühlen.

Hier ein weit verbreitetes Beispiel:
Ich gehöre zu den Jahrgängen, wo es ganz normal war, das Neugeborene sofort nach der Geburt
in ein Säuglingszimmer ab
zuschieben. So plötzlich von der Mutter getrennt zu sein, ist für ein Baby
existentiell bedrohlich. Es ist der Situation völlig ausgeliefert und erleidet eine große innere Not.

Woran kann ich erkennen, ob ich etwas Verstörendes erlebt habe?

• ich bin auf das Außen fokussiert, muss „funktionieren“ und vergesse oft dabei mich selbst
• ich habe Schwierigkeiten, meine eigenen Gefühle und Bedürfnisse wahrzunehmen
• ich fühle mich schnell überfordert
• im Inneren spüre ich eine Leere – Sinnlosigkeit macht sich breit
• ich erlebe, dass mir manche Beziehungen schaden – die zu mir selbst, in der Familie, Partnerschaft, Freundschaft, auf der Arbeit
• ich lenke mich von mir ab durch z.B. ein hohes Arbeitspensum, viel Reden, intensiven Sport, stundenlang im Internet surfen, voller Terminkalender, etc.
• ich suche Erleichterung im Konsum von zu viel Kaffee, Zigaretten, Süßigkeiten, Chips oder mit Alkohol, Medikamenten, Drogen.

Ebenso können sich folgende Auswirkungen zeigen

• Entscheidungen fallen schwer
• Probleme mit dem Schlafen
• körperliche Symptome aller Art
• Unzufriedenheit in der Sexualität
• Kindererziehung sorgt für Probleme
• Essen kann nicht unbeschwert genossen werden
• u.v.m.

Ich stelle keine Diagnose, behandle keine Krankheiten und mache keine Versprechen auf Heilung.

Der Segen von Selbstbegegnungen:
raus aus alten Verstrickungen – hin, zu sich selbst

Sie können jedes nur erdenkliche Thema durchleuchten.

Während einer Selbstbegegnung werden innerpsychische Dynamiken sichtbar, die Ihrem Tagesbewusstsein
nicht zugänglich sind und trotzdem unser tägliches Handeln bestimmen.


Ihre in der Tiefe vergrabenen, abgespaltenen Anteile werden endlich wahrgenommen.
Darauf warten diese schon seit ihrer Entstehung. Jetzt können Sie sie fühlen und integrieren.


Das bringt Ihnen Erleichterung und mehr Klarheit.

Jede Selbstbegegnung ist vollkommen fokussiert auf Ihr persönliches Anliegen.
So erzielen Sie in jeder Sitzung eine spürbare Veränderung.


Dabei ist Ihr Körper Ihr bester Freund.
Innerhalb der Selbstbegegnung zeigt er Ihnen, welcher Schritt Ihr nächster sein kann.


Sie laborieren nicht länger an Symptomen herum, sondern erkennen die Ursachen.
Das
schafft den Nährboden, Ihr Leben auf eine völlig neue Art und Weise zu gestalten.

Selbstbegegnungen stärken Ihr gesundes ICH und Ihr ganz individuelles ICH WILL.

Plötzlich habe Sie eine Wahl. Ihr Blick weitet sich und Sie können freier entscheiden.

Der Kampf ums Überleben verwandelt sich hinein
in Ihr eigenes selbst bestimmtes, authentisches Leben.

Selbstbegegnungen
als Einzelperson – als Paar – in der Gruppe

Ich in meiner Mitte

In seine eigene Wahrhaftigkeit zu investieren, ist die ertragreichste und beglückendste aller Möglichkeiten.
Alle neuen, positiven Erfahrungen die Sie machen, unterstützen Sie darin, authentischer zu sein. Sie entwickeln mehr Vertrauen in sich selbst.

Mit Ihrer klaren Entscheidung, aus Ihrer inneren Mitte heraus leben zu wollen, öffnen sich neue Welten für Sie.


100€ – 60 Minuten
130€ – 90 Minuten

in Präsens und Online möglich

PaarDynami (t) k – vom Sprengstoff zur Liebe

Wir tragen alle unbewusst unsere Päckchen mit in eine Beziehung. Ganz schnell kann in uns ein wunder Punkt berührt werden. Und dann reagieren wir wie fremd gesteuert. Sagen oder tun etwas, was wir hinterher bedauern.

Machen Sie verborgene Zusammenhänge sichtbar und lernen Sie so, sich selbst und den anderen besser zu verstehen. So bekommt Ihre Liebe ein sicheres Fundament zum Erblühen.


130€ – 90 Minuten
160€ – 120 Minuten

in Präsenz und Online möglich

gemeinsam in der Gruppe wachsen

Selbstbegegnungen innerhalb einer Gruppe haben eine ganz eigene Qualität. Die intuitiv ausgewählten Resonanzgeber decken unsere verborgene Dynamiken auf. Sie lassen uns Ursachen und Zusammenhänge erkennen. Licht erhellt das Dunkle.

Und da wir Spiegel für einander sind, erlangen ganz oft auch die Resonanzgeber kostbare Einsichten für sich selbst.


eigene Aufstellung – 100€
TeilnehmerIn / ResonanzgeberIn – 15€

in Präsenz und Online möglich

im ganzheitlichen Sinn

Veränderungen bewirken
Lebensenergie befreien
authentisch sein

So läuft eine Selbstbegegnung ab

Das Kernstück ist das Thema, welches Sie im Moment am meisten bewegt.
Sie formulieren einen Anliegensatz, aus dem Sie 3 Worte wählen, die die Essenz wiedergeben.

Für jedes Wort suchen Sie einen Resonanzgeber aus. Innerhalb einer Gruppe wählen Sie eine Person aus.
Im Einzelsetting nehmen Sie einen Bodenanker auf den Sie sich stellen und einfühlen.

In der ersten Phase spiegeln die Resonanzgeber die Grundstruktur und Dynamik Ihres Anliegens.

Dann gehen Sie nach und nach mit jedem Resonanzgeber in Kontakt und führen einen Dialog mit ihm.

Auf diese Weise werden für Sie verborgenen Strukturen sichtbar. In der Regel zeigen sich
Ihre gesunden psychischen Anteile, die traumatisierten Anteile und Trauma Überlebensstrategien.

Ja, es kann emotional werden.
Und ja, manchmal braucht es Überwindung, sich dem Prozess zu stellen.

Und Ihre Seele lässt nur so viel zu, wie Sie im Moment tragen können.
Der Lohn für Ihren Mut ist ein selbstbestimmteres Leben.